Wie wird man Schnecken los? Salzen Sie sie nicht. Es gibt effektivere Methoden

Schnecken, Schleim

Leider haben sich die Schnecken dieses Jahr nicht umentschieden und fangen schon langsam an, Schlemmertouren durch unseren Garten zu unternehmen. Retten Sie Ihre Ernte, solange Sie können, und erfahren Sie mit uns, wie Sie Schnecken loswerden und was bei Schnecken schnell und effektiv wirkt.

Schnecke oder Schnecke?

Bevor wir einen Blick darauf werfen, müssen wir ein wichtiges Detail klären. Viele von uns denken, dass die Schnecke und die Schnecke die gleichen Vertreter der Schnecken sind, die unsere Gärten schädigen.

Für die Spanische Wegschnecke ist diese Annahme richtig. Es ist eine invasive Art, die sich in der Zeit nach der Revolution in diesem Land etabliert hat und auf den Iberischen Inseln heimisch ist. Es ist ein Feind der Gärtner und kann ganze Ernten übernehmen.

Schleime sind jedoch gebürtige tschechische Bewohner, die schon immer zu unseren Gärten gehörten. Sie fungieren als Gesundheitspolizei, kümmern sich um die sterbenden und verwesenden Teile der Pflanzen, während sie die frischen Blätter verachten. Sogar die Nacktschnecke und die Eschenschnecke finden Gefallen an den Schlingpflanzen.

Jetzt, da wir uns darüber im Klaren sind, welche Schnecken wir im Garten halten sollen, werfen wir einen Blick auf 10 Tipps, um die unerwünschten loszuwerden.

1) Nacktschnecken von Hand pflücken

… ist eindeutig am effektivsten. Allerdings mögen Schnecken die Sonne nicht besonders, deshalb kriechen sie abends oder bei Regen aus ihren Verstecken . Also rüsten Sie sich mit Handschuhen aus, einem geeigneten Behälter, aus dem sie beim Sammeln nicht herauskommen, und Sie können loslegen.

Sobald Sie mit dem Sammeln fertig sind, stellt sich die Frage, wohin Sie sie bringen sollen. Auch wenn Schnecken unsere Ernte vernichten, sind sie immer noch Lebewesen und sollten daher human entsorgt werden.

Daher raten wir definitiv davon ab, Schlingpflanzen zu salzen . Zum einen würde ihnen ein langer und qualvoller Tod bevorstehen, zum anderen ist eine schmelzende Schlingpflanze kein schöner Anblick. Sie haben also die Wahl zwischen sanfteren Optionen:

  • Lassen Sie die Schlingpflanzen aus Ihrem Garten fern . Aber vergiss den Garten deines Nachbarn, das ist zu nah. Suchen Sie stattdessen einen Ort auf, an dem die Schnecken niemandem etwas anhaben können.
  • Die Schnecken mit kochendem Wasser dämpfen . Auf diese Weise sollten sie schnell vorbei sein, stopfen Sie einfach Ihre Nase zu.

2) Versuche es mit Chemie

Sie können eine Reihe von Schneckenvernichtern kaufen – meist in Granulatform. Das Problem ist, dass sie sich teilweise an ihre Existenz gewöhnt haben und einfach nicht in Versuchung geführt werden können. Die Pellets müssen auch direkt um die Kultur gestreut werden, was für den biologischen Anbau nicht ideal ist.

Sie können jedoch auch Ferramol kaufen, das die Schlingpflanzen dank einer Verbindung aus Eisen und Phosphor tötet, die in der Natur häufig vorkommen.

3) Nematoden als natürlicher Feind

Ein teurerer, aber sehr effektiver Weg, um Schnecken zu töten, ist der Erwerb von mikroorganischen Nematoden, die Schnecken befallen und somit ein natürlicher Parasit für sie sind. Die Nematoden sind langlebig und die Schnecken verhungern meist unter der Erde.

4) Holen Sie sich einen Läufer

Der indische Läufer ist die Entenrasse, für die Nacktschnecken eine beliebte Delikatesse sind . Sie sind pflegeleicht und die kleinen Pinguine werden eine schöne Bereicherung für Ihren Garten sein.

5) Lade die Schnecken auf ein Glas Bier ein

Keine Lust Schnecken per Hand zu sammeln? Schneiden Sie eine PET-Flasche auf und vergraben Sie sie vorsichtig im Boden . Dann einfach das Bier einschenken (Vorsicht, Schnecken mögen keine Softdrinks) und die betrunkenen Schnecken aus dem Behälter sammeln, dabei regelmäßig Bier nachfüllen. Sie können auch alle Arten von Schneckenfallen kaufen, aus denen Schnecken nicht herauskommen.

6) Pflanzen Sie Kräuter, die Schnecken nicht mögen

Dies sind vor allem Lavendel, Fetthenne, Brunnenkresse oder andere aromatische Kräuter, darunter Knoblauch, Petersilie oder Salbei und Schnittlauch . Idealerweise sieht eine Kombination daraus im Bett toll aus und kann in der Küche verwendet werden.

7) Baue Hindernisse für die Schlingpflanzen

Hohe grob strukturierte Bordsteine , die für Schnecken schwer zu erklimmen sind, können helfen, und Sie können das Bett auch mit zerkleinerten Eierschalen , Nussschalen, Sägemehl oder weichem Sand auskleiden, der an den Körpern der Schnecken haftet.

8) Passen Sie die Bewässerung der Pflanzen an

Schnecken tauchen normalerweise nach Sonnenuntergang auf und lieben die Luftfeuchtigkeit. Also, es sei denn, Sie möchten ihnen ein köstliches nächtliches Festessen mit allem Komfort bieten, immer Wasser am Morgen ! Die Pflanzen werden es mögen und die Sonnenstrahlen halten die Schnecken fern.

9) Denken Sie an Schnecken im Herbst

Suchen Sie Hühner? Dann lassen Sie sie nach der Saison regelmäßig in Ihren Garten. Im Herbst legen die Schlingpflanzen ihre Eier, die für die grabenden Vögel ein köstlicher und gesunder Leckerbissen sind.

10) Halten Sie Ihren Garten sauber

Hohes Gras, gestapelte Ziegel und Balken, Asthaufen … jeder Schattenplatz, der eine angenehme Feuchtigkeit hält, ist ein ideales Zuhause für Schnecken.

theenglishgarden.co.uk

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.